[ LASER HOTLINE | Inh. Wolfram Hannemann || Talstr. 11 | D-70825 Korntal | Germany ||
Tel.: +49(0)711 832188 | Fax: +49(0)711 8380518 || VAT-No. DE151470590 || e-mail: info @ laserhotline.de ]


Unsere voraussichtlichen Bürozeiten vom 14.-18.08.2017:
Montag:
16:30 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Freitag:
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Am Mittwoch bleibt unser Büro geschlossen


Home
Über uns
About us

AGBs

FSK 18

HotPack-Service

Importservice

Bestellen
News
•Aktuelles
•Archiv

Newsletter
•Archiv
•abonnieren •subscribe

Hardcore
Hardcore XXX
DVD & BD
Vorankündigungen:
•Deutschland

Specials
•Code-Free
•Sonstiges
Sonderangebote
•LD und DVD Japan
•DVD BRD
•DVD Box Sets BRD

Merchandise •Dolby
•DTS

DTS CDs und Audio-DVDs
Screening Room
Downloads

Impressum
Datenschutz


Jobs@laserhotline




suche nach:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Laser Hotline und dem Besteller - auch für alle zukünftigen Geschäfte - gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Laser Hotline nicht an, es sei denn, Laser Hotline hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. VERTRAGSABSCHLUSS UND RÜCKTRITT

Laser Hotline verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Laser Hotline zum Rücktritt berechtigt. Um einen rechtskräftigen Vertrag mit Laser Hotline abschliessen zu können, muss der Besteller das 18. Lebensjahr vollendet haben.

3. LIEFERUNG

Der Besteller entscheidet vor Abschicken der Bestellung, ob er die bestellte Ware als Komplettlieferung, oder ob er Teillieferungen wünscht. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Bestellung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse durch DHL. Jedes Paket ist automatisch bis € 500,- Warenwert versichert. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb von Laser Hotline verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde.

4. FÄLLIGKEIT, ZAHLUNG UND VERSANDKOSTEN

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse, Nachnahme oder per Kreditkarte (VisaCard, EuroCard) bezahlen. Zahlt der Besteller per Vorkasse, so bekommt dieser kurz nach Abgabe seiner Bestellung eine entsprechende Bestätigung (E-Mail oder Brief) mit Bankverbindung, Rechnungsbetrag und Zahlungsaufforderung. Bei Zahlung per Nachnahme kassiert der Paketzusteller den Rechnungsbetrag bei Warenübergabe ab. Der Versandkostenanteil pro Paket beträgt € 8,00. Für Nachnahmesendungen entfallen zusätzlich € 6,00 pro Paket. Für die Option "Eigenhändig", die beim Versand von FSK 18-Titeln und Importen Anwendung findet, fallen zusätzlich noch € 2,00 an. Versandkosten für Lieferungen ins Ausland werden individuell berechnet und können vorab erfragt werden. Nachnahmelieferungen ins Ausland sind nicht möglich.

5. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von Laser Hotline.

6. AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNG

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Laser Hotline anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Liegt ein von Laser Hotline zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist Laser Hotline nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist Laser Hotline zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Laser Hotline zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Laser Hotline haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Laser Hotline nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Laser Hotline ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz, Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gemäß §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht. Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder zu vertretender Unmöglichkeit. Sofern Laser Hotline fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwölf Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

8. WIDERRUFSBELEHRUNG

Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Audioaufzeichnungen, Videoaufzeichnungen, Software auf Datenträgern aller Art), wenn Sie die versiegelte Verpackung öffnen oder beschädigen (Entsiegelung). Besorgungstitel, die nach Ihrer Spezifikation für Sie beschafft werden, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

8.1 WIDERRUFSRECHT

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) [oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache]. Der Widerruf ist zu richten an: Laser Hotline, Talstr. 11, 70825 Korntal, , Fon: 0711-832188, Fax: 0711-8380518.

8.2 WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung [oder der Sache], für uns mit deren Empfang.

9. DATENSCHUTZ

Der Besteller stimmt der Verwertung der Daten zu ausschließlich firmeninternen Zwecken zu.

10. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Stuttgart. Laser Hotline ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

11. SALVATORISCHE KLAUSEL

Wenn einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sind oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder teilweise später verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die dem Sinn entsprechenden oder nahekommenden gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eventuelle Regelungslücken aufweisen.


© 1999-2017 LASER HOTLINE
Ihr kompetenter Fachhandel für LaserDisc, DVD und Blu-ray
All displayed Logos and Product Names may be ©, TM or ® by their respective rights holding companies. No infringement intended.